Advertisement
Home
Wednesday, 22. February 2017
 
 
Menu
Home
Neuigkeiten
Ergebnisse
Pressearchiv
Links
Anfahrt
Kalender
Kontakt
Impressum
Kommende Termine
Login
RSS
SKV Greste - News
 

Am 04.02.2017 musste die 1. Mannschaft in Kirchlengern antreten. Normalerweise gibt’s dort nichts zu holen, aber abgerechnet wird immer am Schluss.

Im ersten Block traten Walter Knörrich 789 Holz und ein blendend aufgelegter Dennis Siekaup mit 814 Holz an und gaben nur 75 Holz auf den Paradeblock der Kirchlengerer ab.

Im zweiten Block kamen Manfred Lammert 730 Holz und Marvin Lammert (leicht angeschlagen) 768 Holz zum Einsatz und gaben weitere 112 Holz ab.

Aber der Grester Schlussblock mit Torsten Schäfer, mit erstklassigen 821 Holz und ein überragender Maik Aderhold  mit sensationellen 864 Holz gaben dem schon verloren geglaubten Spiel eine

Wendung und man konnte überglücklich den Zusatzpunkt mit nach Hause nehmen.

Erwähnenswert ist das Ergebnis von Maik auf Bahn 1  mit 127 Holz bei 15 Wurf in die Vollen und 123 Holz bei 15 Wurf abräumen.  

 

 

Am Sonntag den 05.02.2016 ging es schon weiter, im Westfalen Pokal musste die 1. gegen SV Preußen Lünen 1 antreten.

Im ersten Block wusste Maik Aderhold wiederum mit  hervorragenden 824 Holz zu überzeugen. Auch Marvin Lammert rehabilitierte sich mit guten 799 Holz.

Dennis Siekaup ließ es etwas lockerer angehen und alle freuten sich über die 777 Holz.

Altmeister Torsten Schäfer brannte trotz leichter Verletzung ein Feuerwerk ab, z. B. 131 Holz mit 15 Würfen in die Vollen auf Bahn 1 und mit erstklassigen 852 Holz

komplettierte er den Grester Sieg. Die 1. hat sich somit fürs Halbfinale qualifiziert.

 

Am Sonntag musste auch die 3. Mannschaft gegen das Team aus Lahde/Quetzen ran.

Im ersten Block spielten Kapitän Helmut Lammert 645 Holz und Jann Klein-Günnewyk 602 Holz und es roch nach einer Heimniederlage.

Aber im Schlussblock dominierten Rolf Andretzky 732 Holz und Stefan Büttner 733 Holz (Tagesbester) den Gegner und die 3. Konnte noch einen 2:1 Heimsieg einfahren.
Weiter …
 
 

Sportkegler aus Greste verteidigen die Tabellenspitze



Am 19.11.2016 mussten die Grester in Lippstadt antreten. An einen Sieg glaubten wohl nur die größten Optimisten, das Dennis Siekaup krankheitsbedingt ausfiel sollte den Wettkampf nicht einfacher machen.
Im ersten Block wussten Marvin Lammert mit 797 Holz und der großartig aufspielender Siekaup Ersatz, Frank Frormann mit 800 Holz zu überzeugen und erspielten einen Vorsprung von 22 Holz.
Im zweiten Block haderten Manfred Lammert 735 Holz und Walter Knörrich 775 Holz mit den Eckhölzern und am Ende fühlte Lippstadt mit 54 Holz. Jetzt schlug die Stunde von Maik Aderhold und Torsten Schäfer. Unter den frenetischen Anfeuerungsrufen der Grester entfesselten sie ein Feuerwerk des Kegelsports und entnervten mit 54 bzw. 56 Neunen den erstklassigen Heimblock der Lippstädter.
Maik erzielte 851 Holz und für Torsten wurden 864 Holz verbucht so das am Ende ein Vorsprung von 36 Holz den 0:3 Auswärtssieg der Grester perfekt machte.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 3 von 5
 
Top! Top!
/